Kategorie wählen

Kultur

Gehen oder bleiben?

25.5.2022Als ich mit neun die Schule wechselte, waren alle Jungs in meiner neuen Klasse in Olena verliebt. Sie nahm uns aber nicht ernst und lachte die Klassenkameraden nur aus. Als aus unserer Schule Anfang der Neunziger ein Lyzeum wurde,…
Weiterlesen...

Viva Las Vegas an der Croisette

Die Cannes-Dramaturgie folgt in diesem – glaubt man den amerikanischen Branchen-Auguren – Schicksalsjahr für das Kino einer geradezu zwingenden Logik. Ein geschmackvolles, leider nicht durchgängig stilsicheres Arthouse-Programm wird zu…
Weiterlesen...

Die Zigarette nach dem Krieg

Ganz entspannt sitzen die beiden Schwestern nebeneinander, die Hände auf den Knien, den Kopf nach rechts gewandt. Die alten Damen tragen bunte Kopftücher, hinter ihnen an der Wand hängen Ikonen, geschmückt mit bestickten Schals. Auch die…
Weiterlesen...

Melodien aus der Puddingmühle

Londons neueste Pilgerstätte liegt zwischen einem Park, einer Recycling-Sammelstelle und Luxusappartements. Die Adresse Pudding Mill Lane beinhaltet, je nach Interpretation, die Anspielung auf eine frühere Wassermühle, die einer süßen…
Weiterlesen...

Die Tote im Zeichensaal

Zu den herausragenden Kennzeichen vornehmer Institutionen gehört ein Außenbild, das nicht herausragen soll. Das Theban, eine der besten und teuersten Mädchenschulen von New York, hat weder einen Namen noch ein Schild an der Tür. Das…
Weiterlesen...

Kaiserlich-chinesische Kunst digital

Die Feuerle Collection, eine der ungewöhnlichsten Kunstsammlungen der Stadt, logiert in einem ehemaligen Telekommunikationsbunker in Schöneberg. Deren Gründer, Désiré Feuerle, ist ehemaliger Galerist aus Köln, Kunstsammler und Kurator aus…
Weiterlesen...

Unverwüstlich und international

Der Sommer, die drastischen Rückgänge der Inzidenzzahlen und die zuallermeist milden Omikron-Krankheitsverläufe machen es möglich: Das Bachmann-Lesen 2022 findet wieder live vor Ort in Klagenfurt statt, vom 22. bis 26. Juni. Also auch…
Weiterlesen...